Putz & Rosen "Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen." Max Horkheimer, geschrieben am Vorabend des 2. Weltkrieges

Putz & Rosen

Stolperstein Putztag

„Was für Steine“?

Stolpersteine: Das sind kleine Pflastersteine, die mit einer individuell beschrifteten Messingplatte versehen sind. Die Steine sollen an die Opfer Nazideutschlands erinnern. Jeder Stein gedenkt einer Person, die von den Nazis ermordet, vertrieben, deportiert, gefoltert oder in den Suizid getrieben wurde. Auf jedem Stein steht der Name der Person, sowie Jahrgang Todesart und Todestag. Die kleinen Gedenkplatten sind vor den jeweiligen letzten freiwillig gewählten Wohnorten der Menschen in den Boden gelassen. Der Künstler Gunther Demnig möchte damit die Opfer des Faschismus aus ihrer Anonymität holen, die sie z.B. in den KZ’s, als Nummer geordnet, hatten. Gleichzeitig müssen sich Passanten,  um die Inschriften lesen zu können, vor den Opfern Verbeugen.

Näheres zu dem Projekt gibt es hier und hier.

Wir finden diese Initiative super und wollen die Steine, so gut es geht, glänzend und auffallend halten, damit Passanten, im übertragenden Sinne, über die Verbrechen Deutschlands stolpern.

Die Steine werden Privat finanziert, es ist kein städtisches Projekt, auch wenn in Bremen Barbara Johr von der Landeszentrale für politische Bildung die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen hat. Wir haben nicht vor den Putztdienst für die Stadt oder andere zu übernehmen. Wenn wir die Steine nicht putzen, dann tut es niemand. Antifaschismus und dazu gehört auch das Gedenken an die Opfer des Faschismus, muss jeder Mensch selbst in die Hand nehmen. Wir sehen uns nicht als Teil der offiziellen Stolperstein-Initiative, sondern als autonomes, sprich selbstständiges, Projekt und probieren die Initiative und die Erinnerung durch unsere Aktionen zu unterstützen.

Unsere allgemeinen Beweggründe sind hier nachzulesen.

Kein Vergeben, kein Vergessen!

Putz & Rosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.